Schwedenofen

Unsere Waldhütte wird mit einem Specksteinofen (Leistung 9 kW) geheizt. Ein Brennholz-Vorrat wird dem Mieter kostenlos zur Verfügung gestellt. Das Einheizen des Ofens soll langsam erfolgen. Nach dem Einheizen dauert es ca 1 Stunde, bis die Specksteinplatten so viel Wärme aufgenommen haben, dass sie diese an den Innenraum abgeben können. Deshalb ist frühzeitiges Einheizen empfohlen. (Bitte Gebrauchsanleitung beim Ofen beachten) Da die Specksteinplatten auch bei erloschenem Feuer noch weiter Wärme abgeben, wird dem Mieter empfohlen, den Holznachschub etwa 1 Stunde vor Beendigung des Mietanlasses einzustellen.

Beim Verlassen des Hauses, soll die Asche im Ofen nicht entsorgt werden. Darum kümmert sich der Hauswart.

Anmerkung:
Aus Sicherheitsgründen verfügt die Waldhütte Gruenenwald über kein offenes Innen-cheminée. Neben der Waldhütte (Westseite) gibt es zum Grillieren eine offene Feuerstelle mit einem in der Höhe verstellbaren Grillrost mit 80 cm Durchmesser.

 

Zurück

 

Haupteingang

Küche

Gesellschaftsraum

Heizung mit Schwedenofen

Toilette

Überdachter Vorraum

Feuerstelle